Bachblüten Empfehlungen - Blüten mit besonderer Wirkung - ohne Nebenwirkung für Mensch und Tier  !

1930 gab Dr. Edward Bach, ein englischer Arzt, seine Praxis auf, um in ruhiger ländlicher Umgebung nach einer einfachen, natürlichen Heilmethode zu suchen, die im Organismus nichts verändert oder zerstört und definierte die 38 Blüten.
Die 38 Bachblüten helfen allen Lebewesen (Menschen, Tieren und Pflanzen), mehr Gleichgewicht und Harmonie auf eine einfache, natürliche und effektive Weise zu erreichen.
Die Pflanzen werden zur höchsten Blütezeit nach den Vorgaben von Dr. Bach an bestimmten Plätzen gesammelt und nach seinen beschriebenen Methoden (Kochmethode oder Sonnenmethode) aufbereitet. Dadurch überträgt sich laut Bach die Energie der Blüten auf das Wasser. 

Bachblüten dienen nicht dazu, körperliche oder organische Krankheiten zu heilen, ersetzen deshalb keinen Arzt/Tierarztbesuch, können aber ergänzend zur Behandlung durch den Arzt, Tierarzt angewendet werden. 

Vorteile der Bachblüten-Anwendungen :

  • ist unkompliziert und lässt sich mit fast jeder Therapie kombinieren.
  • keine Nebenwirkungen und keine Gewöhnungseffekte. 
  • Keine Überdosierung möglich und machen auch nicht abhängig 
  • sanfte Methode für Mensch und Tier.    
  • sind keine Heilmittel gegen Krankheiten sondern bringen Seele und Körper in Einklang. 

 
Gerne beraten wir Sie bei der Wahl der passenden Bachblüte für Sie und/oder Ihr Tier.

Sandra:   hei.lu@bluewin.ch
Elvira:     meierelivra44@gmail.com